Firmengeschichte

  • 1964

     

    Gründung Ingenieurbüro NESS

    Eduard Ness gründet sein Ingenieurbüro für Wärmetechnik. Bereits in den Anfangsjahren werden die ersten Anlagen exportiert.

  • 1967

    Erstes Patent

    Patent für Heizeinrichtungen – Erwärmung von Zuschlagstoffen für Betonbearbeitung

     

    1967

  • 1974

     

    Vergrößerung

    Neue Räumlichkeiten – Umzug und Vergrößerung der Bürofläche. NESS Wärmeträgerölanlagen werden in immer mehr Branchen eingesetzt.

  • 1987

    Umzug in heutige Räumlichkeiten

    Umzug in die heutigen Büros und Fertigungsgebäude im Industriegebiet in Remshalden

     

    1987

  • 1992

     

    Neubau Fertigungshallen

    Neubau der beiden Fertigungshallen 1 + 2 um die eigene Produktion weiter auszubauen

  • 2013

    Übergabe an die zweite Generation

    Die Ness Wärmetechnik GmbH wurde den beiden Söhnen des Firmengründers, Dr.-Ing. Andreas Ness und Dipl.-Ing. (FH) Dietmar Ness, als Geschäftsführer übergeben und befindet sich weiter in Familienbesitz. Beide übernehmen zusammen alle Anteile der Firma.

     

    2013

  • 2014

     

    Jubiläum 50 Jahre NESS Wärmetechnik

    Die Firma feiert Ihr 50 jähriges Firmenjubiläum.